Über mich

Nach meiner Ausbildung zur medizinischen Praxisassistentin und der Berufsmaturität absolvierte ich im Jahr 2013 das Fachhochschulstudium zur Hebamme BSc an der ZHAW in Winterthur. In dieser Zeit der Ausbildung machte ich Erfahrungen in der Geburtshilfe in den Spitälern Grabs, Walenstadt, Vaduz und dem Kantonsspital Graubünden auf verschiedenen Stationen wie Gynäkologie, Wochenbett und der Gebärabteilung.

 

Danach arbeitete ich vier Jahre auf der Gebärabteilung des Kantonsspitals Graubünden in der Frauenklinik Fontana. In dieser Zeit durfte ich viele Geburten und schwangere Frauen begleiten und war zudem für die stationären Risikoschwangeren in Bezug auf geburtshilfliche und psychosoziale Problematiken zuständig.

Diese Erfahrungen inspirierten mich, mich in diesem Bereich weiterzubilden, und so begann ich im 2016 (bis 2019) mit dem Masterstudium in psychosozialer Beratung an der Fachhochschule St. Gallen (in Kooperation mit Schloss Hofen in Lochau). Das Studium beinhaltet drei Module in Form von CAS (Certificate of Advanced Studies): Beratungs-Training, Mediation und Krisenintervention.

 

Zudem absolvierte ich im Jahr 2018 die Ausbildung zur Traumatherapeutin/Traumapädagogin (Institut für EMDR und NLP).

 

Als Hebamme bilde ich mich im Fachbereich Geburtshilfe stetig weiter und besuche mit grosser Freude fortlaufend verschiedene Weiterbildungen (siehe unten).

 

Ich bin Mitglied des Schweizerischen Hebammenverbandes und eine Kontaktperson des Vereins "Herzensbilder.ch" für Fachfragen und Anliegen der Fotografen. Zudem bin ich Mitglied des Schweizerischen Hebammenverbandes (SHV) und der europäischen Gesellschaft für Traumatherapie und EMDR.

 

Ich spreche Deutsch, Englisch und etwas Italienisch.

 

Weiterbildungen Bereich Geburtshilfe

(absolviert und geplant)

2011                  Maietta-Hatch Kinaesthetics in der Geburtshilfe, während Studium an der ZHAW, Winterthur

 

2015                  Kinesio-Taping Grundkurs, Bodyfeet, Rapperswil

 

2016                  Manuelle Medizin rund um die Geburt, Schweizerischer Hebammenverband, Zürich

 

2017                  Kinesio-Tape während und nach der Schwangerschaft, Bodyfeet, Rapperswil

 

                           Nachkontrolle durch die Hebamme, Schweizerischer Hebammenverband, Olten

 

 

2018                  Abpumpen Wann – warum – wie? Schweizerischer Hebammenverband, Zürich

 

                           Schüsslersalze im Einsatz für Wöchnerinnen, Schweizerischer Hebammenverband

 

                           Mami-Massage, Massage-Fachschule Zürich

 

                           Die haptische abdominale Untersuchung, Schweizerischer Hebammenverband

 

                           Anwendung Antroposophischer Arzneimittel in der Hebammenarbeit, Weleda

 

 

2019                 5-Ländertagung - frühe Hilfen: Gesundheitsförderung und Prävention,

                          Netzwerk Familie, Dornbirn

 

                          Therapeutische Frauenmassage (TFM), Winterthur

 

                          Interprofessionelle Fachtagung perinataler Kindstod, Brugg